Herzliches Willkommen

Liebe Besucher*innen der Internetpräsenz der Evangelischen Kirchengemeinde Vallendar,
wir wünschen Ihnen nicht nur Freude beim Stöbern auf unseren Seiten,
sondern auch Gottes reichen Segen auf all Ihren Wegen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Vallendar.

Aktuelles

Schon seit längerer Zeit haben Ivonne Heß und Diana Franke-Meyer über die Möglichkeit nachgedacht, am evangelischen Gemeindezentrum einen Büchertausch zu organisieren, der für alle Leseratten zu jeder Tages- und Nachtzeit und auch zu jeder Jahreszeit zur Verfügung steht.

"Zunächst wollten wir ein Bücherregal vor den Haupteingang des Gemeindezentrums stellen“ erinnert sich Ivonne Heß.

Die neuen KonfirmandInnen (i.d.R. 7. Schuljahr) und ihre Eltern sind zur Anmeldung eingeladen am

Samstag, 8. Oktober, um 10.00 Uhr

im Evangelischen Gemeindezentrum Mallendarer Berg (Jahnstr. 123).
Im Anschluss werden wir mit den Jugendlichen einen Tag zum Kennenlernen und Orientieren verbringen (bis. ca. 16.00 Uhr).
Am Sonntag, dem 9. Oktober, 11.30 Uhr, findet am gleichen Ort der Begrüßungsgottesdienst statt.

Eltern-Konfi Erlebnistag in Hillscheid

So viel blödes Corona und keine Treffen live und in Farbe. So, oder so ähnlich könnten man die letzten Monate der Konfi-Gruppe beschreiben.

Daher haben Immo Meyer und Gerd Götz ganz einfach eingeladen an einem Samstag mal nach Hillscheid zu kommen, in Immos Garten. Konfis und Eltern.

Seit einigen Jahren feiert die Gemeinde immer wieder Gottesdienste mit sogenannten Lektoren/Lektorinnen als liturgische Leitung.

Der Begriff "Lektor" kann dabei etwas verwirrend wirken, kennen wir doch schon seit Jahrzehnten Lektor*innen im Gottesdienst, die die Begrüßung im Namen des Presbyterium übernehmen und bei Gebeten und Lesungen mit eingebunden sind.

Die andere Form ist, dass Menschen, die auch Lektorin oder Lektor genannt werden, den Gottesdienst leiten. Hierzu steht in der Kirchenordnung: "Lektoren sind Gemeindeglieder, die dazu bestellt sind, nach Anleitung unter Verantwortung des Pfarrers öffentliche Gottesdienste zu halten und dabei Lesepredigten zu benutzen."

Seit einiger Zeit laden wir wieder zum Abendmahl ein.
Da wir im Rahmen unserer Vorsichtsmaßnahmen das Abendmahl in leicht variierter Form feiern, hier einige Informationen dazu.

Wie schon an den Feiertagen zu Ostern werden wir bis auf Weiters das Abendmahl mit Einzelkelchen feiern und in der Lukaskirche auf den doch recht engen Kreis um den Altar verzichten.

 

Stand der beiden Kirchengemeinden auf dem Wochenmarkt:
Ideen zur Fastenzeit zum Mitnehmen und Zeit für gute Gespräche.

In bewährter ökumenischer Verbundenheit sind die beiden Kirchengemeinden in der Fasten- und Passionszeit auf dem Vallendarer Wochenmarkt gemeinsam präsent. Lassen Sie sich überraschen!

Der erste Dienstag mit Glücksrad und tollem Sonnenschein führte schon zu vielen anregenden und guten Gesprächen.

Foto: Winfried Scholz

Foto: Winfried Scholz