Vernetzungstreffen Helfende Ukraine

Liebe Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingshilfe Ukraine in der Verbandsgemeinde Vallendar,
wir laden Sie ganz herzlich zu einem ersten Vernetzungstreffen ein.

Dieses findet
am Donnerstag, 05.05.2022
von 19:00 - 20:30 Uhr
im evangelischen Gemeindezentrum auf dem Mallendarer Berg,
Jahnstr. 123, 56179 Vallendar statt!

Ziel der Veranstaltung ist es einmal, Ihnen aktuelle Informationen zum Thema Geflohene aus der Ukraine sowohl auf Kreisebene (Michael Kock, Koordination Flüchtlingshilfen Kreis Mayen-Koblenz) wie auch auf der Ebene der Verbandsgemeinde Vallendar zu geben.

Ferner wollen wir Ihnen berichten, welche Angebote in der Flüchtlingshilfe wir bereits seit 2015 haben, welche im Zuge der jetzigen Situation wieder angestoßen werden sollten und was vielleicht ganz neu organisiert werden muss.
Natürlich wollen wir uns auch bemühen, alle Ihre Fragen zu beantworten.

Ganz wichtig ist uns auch, dass Sie sich untereinander kennenlernen und vernetzen. Viele Fragen lassen sich durch bereits gemachte Erfahrungen anderer ganz schnell beantworten. Diese Synergien wollen wir nutzen und dafür wollen wir uns regelmäßig treffen. Wie häufig das sein soll, können wir bei dem ersten Treffen diskutieren.

Um ein Gefühl der zu erwartenden Personenanzahl zu bekommen, wäre es gut, wenn Sie eine kurze Rückmeldung geben, ob Sie teilnehmen wollen und vielleicht mit wie viel Personen Sie kommen werden.
Bitte einfach per Mail an Christian Ebeling (christian.ebeling@vg-vallendar.de )

Nun haben wir noch die Bitte, dass Sie diese Information an Personen weiterleiten, von denen Sie wissen, dass sie auch als Helferinnen und Helfer aktiv sind.

Wir freuen uns, Sie zahlreich am 5. Mai im Evangelischen Gemeindezentrum zu begrüßen!

Herzliche Grüße
Für die Flüchtlingshilfe in der VG Vallendar
Christian Ebeling und Gerd Götz

News vom

Zurück