Bild

Neue Jugendreferentin im Kirchenkreis



Melanie Schmidt beginnt ihren Dienst telefonisch

Koblenz. Melanie Schmidt ist jetzt Jugendreferentin des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz. Den Dienstantritt am Mittwoch bildete eine zweistündige Telefonkonferenz mit dem Synodalen Jugendpfarrer Gerd Götz aus Vallendar und Diplom Sozialpädagogin Iris Köhlbach, beim Jugendreferat zuständig für Aus- und Fortbildung von Ehrenamtlichen sowie Mädchenarbeit.

In den vergangenen knapp 16 Jahren war Diplompädagogin Melanie Schmidt Jugendleiterin der Evangelischen Kirchengemeinde Meckenheim mit den Schwerpunkten Arbeit mit Jugendlichen, Ausbildung und Begleitung von Ehrenamtlichen, Mitwirken in der Konfirmandenarbeit, Arbeit in kirchlichen und auch kommunalen Gremien, Beratung und Coaching sowie die Arbeit als Vertrauensperson für Kinder- und Jugendschutz.

Gerd Götz ist „sehr froh, dass wir die Stelle nicht nur recht schnell, sondern auch mit 100 Prozent Dienstumfang besetzen konnten. Auf die Zusammenarbeit mit Frau Schmidt freue ich mich gemeinsam mit den Jugendleiterinnen und -leitern im ganzen Kirchenkreis. Eine erfahrene und im Kirchenkreis schon wohl bekannte Kraft wird mit den anderen gemeinsam die bisherige Arbeit sicherlich gut fortsetzen und mit neuen Impulsen erfrischen."

Die 41-jährige Fachkraft tritt die Nachfolge von Albrecht Birx an, der zum 1. Oktober vergangenen Jahres in den Vorruhestand getreten war.

Weitere Infos zum Jugendreferat des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz: www.jugendreferat-koblenz.de



zurück zur Übersicht
erstellt am 01.04.20

 

 

 

 

Aufgrund der Renovierungs-Arbeiten an der Homepage und der Umsetzung der DSGVO können wir Ihnen leider zur Zeit nicht alle Inhalte in gewohnter Weise präsentieren.
Wir geben uns aber Mühe, Ihnen bald auch wieder in vollem Umfang auf diesem Wege zu Diensten stehen zu können.

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Vallendar